Archiv

Dakar 2018

SS3_03Die ersten drei Tage der Dakar verliefen für uns anders als wir es uns vorgestellt hatten.

Am ersten Tag haben wir es bewusst ruhig angehen lassen. Am zweiten Tag hatten wir bei der Überquerung einer Düne einen Zusammenstoß mit einem liegengebliebenen Auto eines Teamkollegen. Die Reparatur der Schäden, um überhaupt weiterfahren zu können, kostete uns viel Zeit. Und auch am dritten Tag verloren wir Zeit, da wir einem Teamkollegen halfen, der sich heftig festgefahren hatte.

Unsere aktuelle Zielsetzung: unseren Teamkollegen zu helfen wo wir können und weiter aus den Herausforderungen die sich uns stellen zu lernen, um uns zu verbessern. Wir hoffen auf etwas mehr Glück auf den kommenden Etappen, um bessere Ergebnisse einfahren können.